Wenn Sie diesen Text sehen:
Ihr Browser ist wohl doch ein bischen alt (oder zumindest nicht richtig Standard-konform).
Installieren Sie kostenlos FireFox , dann klappt die Darstellung 100%ig ;-)
nicepic
_ _
try hosting at ...

Frequently Asked Questions

Diese FAQ zu deutsch "Häufig gestellte Fragen" liefert Antworten zu den wichtigsten Fragen, welche uns zu unseren Hostingangeboten und zum Serverbetrieb bei NetClients-Services.de gestellt wurden.

 

 

Warum kann mein Mailclient eMails empfangen, aber keine versenden?

Aus Sicherheitsgründen verlangt der Mail-Server für SMTP (also das Senden von Mails) eine Authentifizierung. Diese ist identisch zu den POP3-Zugangsdaten und kann in jedem gängigen eMail-Programm eingeschaltet werden.

 

To top

Wie lauten die Einstellungen für mein eMail-Programm ?

 

Posteingangsserver (POP3): pop3.nclmail.de

  • verschlüsselte Verbindung (SSL) möglich
  • gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA) nicht möglich

 

Posteingangsserver (IMAP): imap.nclmail.de

  • verschlüsselte Verbindung (SSL) möglich
  • gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA) nicht möglich

 

Postausgangsserver (SMTP): smtp.nclmail.de

  • verschlüsselte Verbindung (SSL) noch nicht möglich
  • gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA) möglich

 

Nutzername : Entspricht den Namen ihres Hauptaccounts

 

Das Passwort für den eMail-Betrieb ist unabhängig vom SCP bzw. Shell-Passwort für ihren Nutzeraccount und kann im Webmail-Interface entsprechend geändert werden.

To top

Wie kann ich mein POP3 / SMTP / IMAP / Webmail - Passwort ändern ?

Zur Änderung ihres eMail-Passwortes müssen Sie sich zunächst mit Ihrem aktuellen Passwort im Webmail - Interface anmelden. Dort klicken Sie oben links auf den Punkt Optionen, anschließend im mittleren Bereich auf Passwort ändern. Nach erfolgreicher Fertigstellung ist das neue Passwort sofort aktiv.

 

To top

Wieso funktioniert Squirrelmail (.../webmail) nicht?

Eventuell wurde ein falsches Passwort verwendet. Die Zugangsdaten sind prinzipiell die, die auch zum POP3-Zugriff im eMail-Programm verwendet werden. Falls soweit alles richtig ist, einen Moment warten. Die Admins nutzen die Umgebung selbst ständig, also werden Fehler sofort behoben ;-)

 

To top

Fehlermeldung über fehlenden Login im Webmail-Interface

Sie erhalten nach dem Login mit korrekten Passwort im Webmail-Interface folgende Meldung:

 

ERROR

You must be logged in to access this page.

Go to the login page

 

In diesem Fall sind in Ihrem Browser Cookies deaktiviert. Details zur Aktivierung finden Sie in der Dokumentation ihres Browsers, Sie können sich aber auch gern an uns wenden.

To top

Was kann ich gegen unerwünschte Werbe-Mails ("Spam") tun ?

Auf dem Mailserver werden alle eingehende Mails auf Spam-Merkmale geprüft und entsprechend versteckt markiert. Dazu wird das leistungsfähige SpamAssassin-System verwendet. Leider kann keine 100% automatische Erkennung sichergestellt werden - in einigen Fällen können "false positives" (inkorrekterweise als Spam erkannte Mail) oder "false negatives" (nicht erkannte Spam-Mail) auftreten. Daher ist eine automatische Löschung von als Spam erkannten Mails nicht sinnvoll.

Stattdessen besteht für Sie die Möglichkeit, die eMails bereits auf dem Server oder nach der Abholung mit POP3 in Ihrem eMail-Programm in einen Ordner auszusortieren. Dadurch wird die Inbox von Spam befreit und es ist lediglich von Zeit zu Zeit ein prüfender Blick in den Spam-Ordner nötig.

 

Einrichtung eines serverseitigen Filters (für Webmail- und IMAP-Nutzer)

 

Einrichtung eines Filters unter Microsoft Outlook

 

Das Programm "Microsoft Outlook Express" unterstützt die benötigte Filterfunktion (Suche nach beliebigen Einträgen im Nachrichtenkopf) nicht und kann daher die beschriebene Spam-Erkennung nicht nutzen.

 

To top

Warum liefert mein CGI-Tool eine "Forbidden"-Fehlermeldung?

Eigene CGI-Scripte stellen ein gewisses Sicherheitsrisiko dar, weshalb Sie nur in den größeren Hosting-Paketen erhältlich sind. Außerdem schalten wir nur auf Anfrage ein Kundenverzeichnis für die CGI-Ausführung frei. Wir empfehlen daher prinzipiell auf PHP-Tools zurückzugreifen. Es gibt zu beinahe jeder CGI-Lösung auch ein PHP-Pendant. Zusätzlich ist der Webserver so konfiguriert, PHP-Dateien in jedem Kundenverzeichnis zu verarbeiten.

 

To top

Wie kann ich ohne FTP-Zugang Dateien auf den Server spielen ?

Aus Sicherheitsgründen bieten wir ausschließlich eine verschlüsselten Zugang zu Ihrer Homepage-Präsenz an. Dies wird durch einen sog. SCP-Zugang ("Secure Copy")  realisiert. Um Dateien auf dem Server verwalten zu können, müssen Sie ein entsprechendes SCP - Programm einsetzen. Wir empfehlen dafür das Programm WinSCP.

 

To top

Wie kann ich die eMails aus meinem alten Programm in IMAP-Ordner importieren ?

Benutzer mit Shell-Zugang sollten zunächst ihre alten eMails im Unix MBOX - Format abspeichern. Dies wird entweder direkt von ihrem Programm unterstützt oder kann alternativ mit Konvertierungsprogrammen realisiert werden. Anschliessend kopieren sie die Dateien auf den Server, legen entsprechende leere IMAP-Ordner an und verwenden das Programm "mb2md" zu Konvertierung. Falls ihre MBOX - Dateien unter Windows erstellt wurden (z.B. in Pegasus Mail), müssen diese vor der Konvertierung mit "dos2unix" in das Unix-Textformat konvertiert werden.

 

Benutzer ohne Shell-Zugang wenden sich bitte an uns, wir werden Ihnen bei der Konvertierung so gut wie möglich helfen.

To top




Dr. Peter Tröger IT- und Internet-Dienstleistungen
support@netclients-services.de
valid xhtml valid CSS